Neue Musik Donaueschingen (Musiktage Denkmal)

Hans Koppenhöfer (DE)

Bilder
Video
Standort
Neue Musik Donaueschingen (Musiktage Denkmal) von Hans Koppenhöfer am DonauHegauKunstweg in DonaueschingenNeue Musik Donaueschingen (Musiktage Denkmal) von Hans Koppenhöfer am DonauHegauKunstweg in Donaueschingen (Foto: Gunar Seitz, 2018)

Infos zum Kunstwerk

Datum

1988

Material

Edelstahl

Dimensionen

H: 500 cm

Adresse

78166 Donaueschingen, Fürstlich Fürstenbergischer Park

GPS

47°56'59.90"N 8°30'15.99"E
47.949972, 8.504442

Beschreibung

Die Großplastik „Neue Musik Donaueschingen“, allgemein bezeichnet als „Musiktage-Denkmal“, nimmt Bezug auf die nach mathematischen Grundsätzen komponierte Zwölfton- und Reihenmusik, die Alban Berg, Alois Hába, Mathias Hauer und Arnold Schönberg in den 1920er Jahren entwickelt haben. Auf dem Boden sind drei unterschiedlich große Quadrate aus Granit geschichtet. Aus ihnen erheben sich drei weitere Quadrate aus Stahl, von denen zwei raumgreifend in die Höhe ragen. Jedes der Stahlquadrate steht symbolisch für eines der Gründungsmitglieder der Donaueschinger Musiktage. (kr)

Externe Links

Künstler/innen

Kunstwerke in der Nähe