Konstellation

Roland Martin (DE)

Bilder
Audio
Standort
Konstellation von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in SingenKonstellation von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in Singen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Konstellation von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in SingenKonstellation von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in Singen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Konstellation von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in SingenKonstellation von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in Singen (Foto: Gunar Seitz, 2020)

Infos zum Kunstwerk

Datum

1970

Material

Metall

Dimensionen

H: ca. 500 cm

Adresse

78224 Singen, Beethovenschule

GPS

47°46'14.93"N 8°50'34.29"E
47.770814, 8.842858

Beschreibung

Roland Martin aus Tuttlingen schuf für die weite Rasenfläche vor der Beethovenschule eine fünfteilige Freiplastik, gestaltet aus schlank emporragenden, zur dichten Gruppe gestellten und amorph geformten Metallstelen unterschiedlicher Höhe.

Allansichtig und sockelfrei konzipiert, scheinen die plastischen Gebilde aus dem Boden zu wachsen und mit elegantem Schwung in den Himmel zu streben. Die ungegenständliche Formgebung lässt jedoch figürliche Assoziationen aufscheinen - durch schmale Unterzonen, breiten Rumpf und vertikale Verjüngungen zum oberen Abschluss. Einander zugewandt und kreisförmig um ein imaginäres Zentrum konzentriert kann der Eindruck einer Personengruppe im Gespräch entstehen. Mit dem Moment der Begegnung und Versammlung, der Zusammengehörigkeit und Kommunikation soll sich die Großplastik auf die örtliche Situation des Schulareals beziehen.

Glatte, sanft gerundete Kanten gepaart mit einer leicht gespannten Oberfläche verleihen der Plastik einen geradezu organischen Ausdruck, die eine interessante Spannung zwischen Statik und Dynamik aufweist. Mit der Reduktion der plastischen Form auf das Elementare und Wesentliche - abstrakt und doch konkret, klar, einfach und streng - folgte Martin der zeittypischen Tendenz der 'Neuen Figuration' in der Kunst der 60er Jahre. (si/gs)

Künstler/innen

Kunstwerke in der Nähe