Kannitverstan

Roland Martin (DE)

Bilder
Standort
Kannitverstan von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in TuttlingenKannitverstan von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in Tuttlingen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Balkoner von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in TuttlingenBalkoner von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in Tuttlingen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Kannitverstan von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in TuttlingenKannitverstan von Roland Martin am DonauHegauKunstweg in Tuttlingen (Foto: Kreisarchiv Tuttlingen, Roland Heinisch, 2015)

Infos zum Kunstwerk

Datum

1981

Material

Bronze

Dimensionen

H: 210 cm (untere Figur)

Adresse

78532 Tuttlingen, Bahnhofstraße 89, Kreissparkasse - vor dem Eingang und auf dem Dach (5 Balkoner)

GPS

47°58'56.63"N 8°48'32.42"E
47.982397, 8.809006

Beschreibung

Vor dem Neubau der Kreissparkasse Tuttlingen steht Roland Martins lebensgroße Plastik 'Kannitverstan', die er 1982 erstellte. Die Arbeit zeigt einen Tuttlinger Handwerksburschen, der mit leicht geöffnetem Mund staunend nach oben schaut. Reisebündel, Wanderstab und kreisförmiger Hut lassen ihn als Gesellen auf Wanderschaft erkennen. Bei dieser Figur bezeiht sich Martin auf Johann Peter Hebels Kalendergeschichte vom 'Herrn Kannitverstan', der Amsterdam besuchte und des öfteren die Antwort auf seine Fragen den Passus 'Ik kan niet verstaan' erhielt und die Antwort missinterpretierte.

Als Pendant schauen fünf lebensgroße, in natürlicher Bewegung gestaltete Figuren von den Balkonen der Kreissparkasse auf den Handwerksburschen hinab. Kleidung und Gestus lassen auf Menschen der 20. Jahrhunders schließen, während der Handwerksbursche klar auf das 18. und 19. Jahrhundert verweist.

Die Spannung, die aus der Szene erwächst, speist sich daraus, dass sich hier Menschen aus unterschiedlichen Zeiten, aus unterschiedlichen Schichten, von unterschiedlichen Höhenpositionen sowie unterschiedlichen Motivationen im direkten Blick begegnen.

Ein weiteres Werk von Roland Martin mit dem Titel 'Der Kanditat', 1997/2019 befindet sich im nahen Stadtpark.

(gs)

Künstler/innen

Kunstwerke in der Nähe