Herbertinger Kreuzweg

Gerold Jäggle (DE)

Bilder
Standort
Herbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in HerbertingenHerbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in Herbertingen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Herbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in HerbertingenHerbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in Herbertingen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Herbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in HerbertingenHerbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in Herbertingen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Herbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in HerbertingenHerbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in Herbertingen (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Herbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in HerbertingenHerbertinger Kreuzweg von Gerold Jäggle am OberschwabenKunstweg in Herbertingen (Foto: Gunar Seitz, 2020)

Infos zum Kunstwerk

Datum

2001

Material

Bronze, 15 Stationen

Adresse

88518 Herbertingen, Ausgangspunkt Bahnhof Herbertingen-Ort (Denkemerweg), Weg zum Schandenberg

GPS

48° 3'13.25"N 9°25'55.07"E
48.053681, 9.431964

Beschreibung

In den Landschaftsraum eingebettet scheint der Kreuzweg mit diesem in einen Dialog zu treten. Die 15 Stationen sind nicht als Bildstöcke gestaltet, sondern als frei stehende Skulpturen, die den Ausblick in die Landschaft freigeben. So ist ab der 9. Station der Bussen zu sehen, im weiteren Verlauf öffnet sich der Blick auf das Donautal und die Schwäbische Alb. Bei der letzten Station blickt der Betrachter zur einsam gelegenen Lourdes-Kapelle, bei klarer Luft reicht die Sicht bis zu den Alpen. (dm)

Künstler/innen

Kunstwerke in der Nähe