Denkmal für die Opfer der NS-Euthanasie

Alexander Gebauer (DE)

Bilder
Audio
Standort
Denkmal für die Opfer der NS-Euthanasie von Alexander Gebauer am SeeKunstweg in Reichenau-WaldsiedlungDenkmal für die Opfer der NS-Euthanasie von Alexander Gebauer am SeeKunstweg in Reichenau-Waldsiedlung (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Denkmal für die Opfer der NS-Euthanasie von Alexander Gebauer am SeeKunstweg in Reichenau-WaldsiedlungDenkmal für die Opfer der NS-Euthanasie von Alexander Gebauer am SeeKunstweg in Reichenau-Waldsiedlung (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Denkmal für die Opfer der NS-Euthanasie von Alexander Gebauer am SeeKunstweg in Reichenau-WaldsiedlungDenkmal für die Opfer der NS-Euthanasie von Alexander Gebauer am SeeKunstweg in Reichenau-Waldsiedlung (Foto: Gunar Seitz, 2020)

Infos zum Kunstwerk

Datum

1988

Material

Granit

Dimensionen

H:   148 cm
B: 3200 cm
T:     26 cm

Adresse

78479 Reichenau-Waldsiedlung, ZfP (Zentrum für Psychiatrie)

GPS

47°41'36.23"N 9°7'30.91"E
47.693397, 9.125253

Beschreibung

Eine weitläufige, ruinenartige Mauer spannt sich diagonal über eine zentrale Grünfläche der ehem. Heilanstalt Reichenau. Grob ausgebrochene Granitstelen liegen beidseits des Zentrums dominoartig gefallen aufeinander, stehen schief aus der Erde herauswachsend oder liegend in die beiden Zuwege einasphaltiert. In der Mitte, ein großes V bildend, befindet sich eine Tafel, die an die 1940/41 ermordeten 508 Patienten erinnert. (gs)

Künstler/innen

Kunstwerke in der Nähe