Brunnenstube

Roman Signer (CH)

Bilder
Audio
Standort
Brunnenstube von Roman Signer am DonauHegauKunstweg in SingenBrunnenstube von Roman Signer am DonauHegauKunstweg in Singen (Foto: Stadt Singen, 2013)

Infos zum Kunstwerk

Datum

2000

Material

Metall, Wasser

Adresse

78224 Singen, ehem. Wasserreservoir am Ambohl

GPS

47°45'34.27"N 8°49'33.69"E
47.759519, 8.826025

Beschreibung

Die Rauminstallation des Schweizer Künstlers Roman Signer 'Brunnenstube' befindet sich im ehemaligen, 1903 im neoromanischen Stil erbauten Wasserreservoir der Stadt Singen. In der engen, fensterlosen Kammer fällt ein Wasserstrahl von der Decke auf einen Metalltisch, spritzt von dort auf zwei Metallstühle und setzt nach und nach den übrigen Bodenbereich unter Wasser.

Im Dämmerlicht entsteht eine vibrierende Klangsphäre, ein Plätschern und Klatschen, das beim Betrachter einerseits ein meditativ-sakrales Raumgefühl auslöst, ihn andererseits durch die dumpfen Schwingungen der Metallflächen in eine unruhige Stimmung versetzt.

Die schlichte Installation thematisiert das Wirken der Naturkräfte und sensibilisiert den an der Aktion direkt beteiligten Besucher für die besonderen optischen und akustischen Ausdrucksqualitäten des Wassers. Wie bei vielen anderen Werken von Signer dominiert Wasser in seinen unterschiedlichen Zuständen und Erscheinungsformen sein Schaffen.

Das Werk entstand im Rahmen des Kunstprojektes 'Hier Da Und Dort' zur Landesgartenschau Singen 2000.

Die Installation ist aktuell nicht einsehbar. (si/gs)

Künstler/innen

Kunstwerke in der Nähe