Birnbaum Holzstoß

Daniel Bräg (DE)

Bilder
Standort
Birnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-ThalheimBirnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-Thalheim (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Birnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-ThalheimBirnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-Thalheim (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Birnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-ThalheimBirnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-Thalheim (Foto: Gunar Seitz, 2020)
Birnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-ThalheimBirnbaum Holzstoß von Daniel Bräg am OberschwabenKunstweg in Leibertingen-Thalheim (Foto: Gunar Seitz, 2020)

Infos zum Kunstwerk

Material

Obstbaumgehölz

Adresse

88637 Leibertingen-Thalheim, Kreuzstraße 12

GPS

48°00'30.6"N 9°02'20.1"E

48.008494, 9.038928

Beschreibung

An der Schnittstelle zwischen Natur und Kunst, wo organische Strukturen auf menschliche Gestaltung treffen, beginnt der Bildhauer Daniel Bräg seine künstlerische Arbeit und führt die Gegensätze zusammen: den ewig währenden Naturkreislauf einerseits und die kulturell bestimmte Zeit des Menschen andererseits. In großen Installationen und Fotografien inszeniert er humorvoll Wachsen, Blühen, Reifen und Verwelken von Obst und Pflanzen. Schrumpelige Birnen liegen etwa, gebettet ins eigene Schimmelbeet, auf Kühlregalen neben Einmachgläsern, die Zweige mit frisch aufgeplatzten Blätter- und Blütenknospen konservieren. Die Vergänglichkeit der Natur erhält so eine eigene Ästhetik und Schönheit - befreit von der Symbolgewalt barocker Vanitasbilder, die Prozesse der Verwesung zu Allegorien auf die Nichtigkeit des Lebens verkürzen. (gww)

Externe Links

Künstler/innen

Kunstwerke in der Nähe