Stephan Balkenhol (DE)

Vita

1957 geboren in Fritzlar (DE)
besuchte mehrere Jahre die Europäische Schule in Luxemburg (LU)
1976-1982 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg bei Ulrich Rückriem (DE)
1983 Karl Schmidt-Rottluff Stipendium
1986: Arbeitsstipendium der Freien und Hansestadt Hamburg (DE)
Lehrer am Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt (DE)
1991 Lehrauftrag an der Akademie der bildenden Künste Karlsruhe (DE)
seit 1992 Professur an der Akademie der bildenden Künste Karlsruhe (DE)
zahlreiche Auszeichnungen und Preise wie 'Ordre des Arts et des Lettres'
Ehrenmitgliedschaft der Akademie der Russischen Künste
lebt in Karlsruhe (DE), Kassel (DE), Meisenthal in Lothringen (FR) und arbeitet im Atelier in Berlin (DE)

Männliche Figur von Stephan Balkenhol am DonauHegauKunstweg in Singen
KKunstwerke, DonauHegauKunstweg
Männliche Figur
Stephan Balkenhol (DE)
Singen