Klaus Hack (DE)

Vita

1966 geboren in Bayreuth (DE)
1989-1991 Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg (DE)
1991-1995 Hochschule der Künste Berlin (DE)
1995 Abschluss als Meisterschüler / NaFöG-Stipendium des Senats von Berlin für Wissenschaft, Forschung und Kultur
1996 Stipendium für bildende Kunst der Kulturstiftung Offenburg (DE)
1997 Stipendium der Stiftung Kulturfonds
1998 Arbeitsstipendium Künstlerhaus Ahrenshoop und Kunstpreis des Landes Brandenburg (DE)
2004-2005 Lehrauftrag für Bildhauerei, Kunsthochschule Berlin-Weißensee (DE)
zahlreiche Preise und Auszeichnungen, wie Friedrich-Baur-Preis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 2010, München (DE)
lebt und arbeitet in Seefeld/Brandenburg bei Berlin (DE)

Kreissparkasse Rottweil am Kunstweg oberer Neckar in Rottweil
MMuseum, Kunstweg oberer Neckar
Babel
Klaus Hack (DE)