SK SeeKunstweg zum Sprachclip Home RegioKunstwege Menü RegioKunstwege
< zurück Menü Gemeinde Reichenau vor >

Titel: Denkmal für die Opfer der NS-Euthanasie
Name: Alexander Gebauer (DE)

Denkmal für die Opfer der NS-Euthanasie - Alexander Gebauer - sk1kn221a
Denkmal für die Opfer der NS-Euthanasie
(Foto: Kreisarchiv Konstanz, Dr. Franz Hofmann)

Datum: 1988
Material: Granit
Maße: H:   148 cm
B: 3200 cm
T:     26 cm
GPS: 47°41'36.23"N 9°7'30.91"E
47.693397, 9.125253
google maps
Standort: 78479 Reichenau-Waldsiedlung, ZfP (Zentrum für Psychiatrie)
Eine weitläufige, ruinenartige Mauer spannt sich diagonal über eine zentrale Grünfläche der ehem. Heilanstalt Reichenau. Grob ausgebrochene Granitstelen liegen beidseits des Zentrums dominoartig gefallen aufeinander, stehen schief aus der Erde herauswachsend oder liegend in die beiden Zuwege einasphaltiert. In der Mitte, ein großes V bildend, befindet sich eine Tafel, die an die 1940/41 ermordeten 508 Patienten erinnert. (gs)